Aktuelles im Stadtviertel

Das deutsche Staatsoberhaupt bei der Sparkasse

Voller Vorfreude erwarten die Anwohner/ -innen des schicken neuen privaten Kulturzentrums "Louis Bührer Saal" erneut prominenten Besuch im Schillerviertel.

Am Sonntag, den 30.11., kommt der Bundespräsident nebst Gattin in die Sparkasse, um um 11.30 Uhr einem Konzert des Jugendsinfonieorchester Ludwigsburg für die Karlshöhe beizuwohnen.

Der Bundespräsident wird sich in der Sparkasse sicher wohlfühlen, war er doch um 1993 herum Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes, wo er sich für ein modernes Bild der Sparkassenorganisation einsetzte und die besondere Verantwortung der Sparkassen für den Mittelstand und das soziale Klima in den Kommunen sah.

Weiterlesen: Das deutsche Staatsoberhaupt bei der Sparkasse
[BILD, 2004]

Rollstuhlfahrer/ -innen bitten wir und sicher auch die Sparkasse erneut um Verstandnis, dass sie an diesem Tag wieder mal nicht den rechten Bürgersteig in der Blumenstraße benutzen können, da der Bürgersteig vom LKW der Catering-Firma benötigt wird.

Weiterlesen: Das deutsche Staatsoberhaupt bei der Sparkasse

Rauchen im Schillerviertel

Auch das Schillerviertel setzt sich aktiv mit dem nun seit 3 Monaten geltenden Rauchverbot auseinander.
Es gibt sie aber noch - oder schon, die Raucher-Oasen, hier in unserem Stadtquartier.

Weiterlesen: Rauchen im SchillerviertelTabak- und Lotteriewaren Renk, Schillerstraße

Weiterlesen: Rauchen im Schillerviertel

"Wir sind super zufrieden"

Das Einkaufsparadies im "Sophie-Scholl-Areal" (heisst jetzt doch nicht so) hat seit 28. September geöffnet

Weiterlesen:

Wir sind super zufrieden", sagt Claudia Krämer, die Centermanagerin der Wilhelmgalerie. In dem neuen Einkaufszentrum drängten sich von Freitag bis Sonntagabend die Menschenmassen. "Es gab kaum ein Durchkommen." In einem Bekleidungsgeschäft in der Wilhelmgalerie habe man allein am Samstag mehr als 20 000 Besucher gezählt, sagt Claudia Krämer. Von Konsumzurückhaltung keine Spur. (StN, 1.10.07)

Weiterlesen: "Wir sind super zufrieden"

Eva-Louise Köhler im Schillerviertel

Am 23. & 24. Juni weilte die Gattin des Bundespräsidenten im Schillerviertel.

Weiterlesen: Eva-Louise Köhler im Schillerviertel(Frau Köhler am Ludwigsburger Bahnhof)

Nachdem sie den für 5 Millionen Euro von 9 auf 18 Löcher erweiterten Ludwigsburger Golfplatz offiziell eingeweiht hatte, fand sich Frau Köhler am Samstag um 16.30 Uhr auf dem Gleis 1 des Ludwigsburger Bahnhofs ein, um einen von 15 S-Bahn-Zügen mit Spenden-Werbung für die Karlshöhe für 4 Wochen sowie 150 BaWü-Tickets für KarlshöhenbewohnerInnen anzunehmen bzw. zu übergeben. Die Bevölkerung wurde bei dieser Veranstaltung diskret auf Distanz gehalten, Frau K. vergass in ihrer Rede erst mal den Dank an die anwesende Artisten-Gruppe der Karlshöhen-BewohnerInnen...

Am Sonntag fand dann ein Soli-Konzert, mit Rede von Frau Köhler, für die Karlshöhe im neuen Kreissparkassen-Kulturveranstaltungssaal statt, welches der Karlshöhe angeblich ca. 20.000 Euro Spenden brachte. Der Kreissparkassen-Kulturveranstaltungssaal ist Teil des neuen Sparkassenkomplexes, für welchen die KSK ca. 70 Millionen Euro ausgegeben hat.

Das Stadtviertel ist fertig.

Stadtteil-Initiative „Lebendige Stadt“
PRESSEMITTEILUNG, Dienstag, 12. Juni 2007

Weiterlesen: Das Stadtviertel ist fertig.

Kreissparkassen-Neubau: Zustandsstörungen im Ludwigsburger Bahnhofsviertel

Das Stadtviertel ist fertig.

Spätestens seit der Berichterstattung in der Stuttgarter Zeitung und der Ludwigsburger Kreiszeitung in der letzten Woche ist klar, wem die Stadt gehört. Sicher nicht der anwohnenden Bevölkerung.
Unisono werden die Sparkassen-Neubauten gelobt – Einwendungen und Befürchtungen der Anwohner verschwiegen.

Weiterlesen: Das Stadtviertel ist fertig.

Einweihung mit Öttinger

"Das Erweiterungsprojekt für die Hauptstelle im Ludwigsburger Schiller-Viertel steht kurz vor dem Abschluss. Der Umzug der ersten Abteilungen steht unmittelbar bevor. Am 12. Juni wird die offizielle Eröffnungsfeier mit Ministerpräsident Günther H. Oettinger stattfinden. Ein Tag der offenen Tür – ein großes Fest in Partnerschaft mit dem City-Lauf - folgt dann am 16. Juni. Den Abschluss der Feierlichkeiten bildet ein Mitarbeiterfest am 17. Juni." (KSK LB, 26.01.07)

Weiterlesen: Einweihung mit Öttinger (TAZ, 16.04.2007)

Es empfielt sich möglicherweise, im Schillerviertel auf Ankündigungen zu diesen Feierlichkeiten zu achten.